Kleine Schriften – Helmut Rix

Ausgewählt und herausgegeben von Gerhard Meiser

978-3-934106-17-8
72,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
      

Die in zahlreichen verschiedenen Publikationsorganen erschienenen »kleinen« wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Helmut Rix erstrecken sich über einen Zeitraum von mehr als 45 Jahren.

Aus den Bereichen der Indogermanistik, der Italistik und der Etruskologie sind in diesem Sammelband einige der wichtigsten älteren Arbeiten von Helmut Rix ausgewählt, die – z.T. heute nur schwer zugänglich – in Methodik und Ergebnis entscheidend auf die Forschung eingewirkt haben.

Sprachentwicklung als Geschichte von sprachlichen Systemen, Sprachgeschichte im herkömmlichen Kontext und Sprachwissenschaft als Grundlage für die Deutung der Texte einer verschollenen Sprache sind Forschungsperspektiven, die Helmut Rix in seinen Werken mustergültig entwickelt und dargestellt hat.