Sprache, Universität, Öffentlichkeit

Festschrift für Jürgen Schiewe
2015. 17 x 24 cm, 270 Seiten. gebunden
978-3-944312-25-5
36,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
      

Die Rolle der Sprache in Universität und Öffentlichkeit, ihre Funktion als Erkenntnisinstrument und ihre kritische Reflexion haben Jürgen Schiewe in seiner ganzen bisherigen Wissenschaftlerlaufbahn intensiv beschäftigt. »Sprachenwechsel«, »Sprachkritik«, »Angemessenheit« und »Denkstil« sind prägende Konzepte seiner Arbeiten, nicht zuletzt im Zusammenhang mit dem Prozess, den Jürgen Schiewe »Entstehung und Wandel von Öffentlichkeit« genannt hat, und der Veränderung der Institution Universität als Teil dieser Öffentlichkeit. Dieser Band, der anlässlich des 60. Geburtstags und zu Ehren von Jürgen Schiewe erscheint, greift diese Konzepte auf und würdigt die Leistungen des Jubilars für die Germanistische Sprachwissenschaft.

PDF-Datei